Arbeitsgruppe: „Umgang mit schwierigen Menschen“

27. Oktober 2020 Kommentare sind deaktiviert

Datum u. Zeit
Datum: Di, 27.10.2020
Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
ISA Köln – Institut für systemische Arbeit
Gocher Str. 25
50733 Köln

Kategorie


Wir alle können von Menschen berichten, die wir vom „Weggucken“ kennen. Was macht diese Menschen eigentlich so schwierig? Und gibt es tatsächlich objektiv „schwierige Menschen“?
Von einigen psychiatrischen Diagnosen ausgenommen gibt es sie eher nicht. Meist geht es um unser Erleben eines „schwierigen“ Menschen: was ist es, das uns am anderen irritiert, verärgert oder auch verunsichert? Wir können uns die Frage stellen, mit wem es mehr zu tun hat: mit uns oder mit dem Anderen? Wenn wir uns den „schwierigen“ Menschen stellen, können wir sehr viel über uns erfahren: wie gut können wir andere Verhaltensweisen in unser Leben einordnen? Wie gut können wir uns von anderen abgrenzen? Wie gut können wir andere Lebensweisen respektieren, besonders, wenn wir sie nicht teilen können? Letztendlich gilt: Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben ist entweder ein Test, eine Strafe oder ein Geschenk. Wie wir damit umgehen, ist Thema dieser Arbeitsgruppe.
Arbeitsmaterialien werden gestellt.

Kosten: 100,00 Euro (MwSt. inkl.). Getränke werden gratis gereicht.

Termine: jeweils dienstags, am 27.10., 03.11. und 10.11.2020

Anmeldung unter
Dr. phil. Christiane Jendrich
Tel.: 0221-2707185
Email: kontakt@isa-koeln.de